Ein Investor teilt seine Erfahrung

Einer unserer Top-Investoren, D.M. berichtet über seine Erfahrungen mit unserer Plattform. Er hat in über 80 Projekte investiert. In diesem Artikel teilt er zudem einige wichtige Investitionstipps.

Warum sollte man auf einer Crowdlending-Plattform investieren?

Mir persönlich ermöglicht es, kleinere Beträge in mehrere Projekte zu investieren. Ich rechne mit einem doppelten Effekt – begrenzter Verlust bei Insolvenz des Kreditnehmers einerseits, Diversifizierung der Investitionen andererseits, um so mein Risiko zu verringern.

Welche Tipps, würden Sie einem unerfahrenen Anleger geben?

Diversifizierung, Diversifizierung, Diversifizierung! Legen nicht alle Ihre Eier in einen einzigen Korb, sondern investiere in mehrere Projekte gleichzeitig.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Projekte aus?

Ich habe nicht genug Zeit, um einzelne Projekte zu bewerten und auszuwählen. Daher wende ich eine Investitionspolitik an, die ebenso einfach wie systematisch ist: Ich investiere in jedes neue Projekt den gleichen Betrag, ohne Ausnahme.

Seit kurzem haben Anleger die Möglichkeit, ein automatisches Anlage-Tool einzurichten, den neobot. Als einer der Nutzer des Tools, was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile?

Wie gesagt, ich verfolge eine einfache wie systematische Investitionspolitik: Ich investiere in jedes neue Projekt denselben Betrag, ohne Ausnahme. Der neobot ist das ideale Tool für diese Aufgabe und eine solche Investitionspolitik. Er nimmt mir die «manuelle» Arbeit komplett ab.

Ein letztes Wort an die Unternehmen, die Sie unterstützt haben, und an zukünftige Kreditnehmer und Kreditgeber?

“Liebe Kreditnehmer, ehren Sie das Vertrauen, das die Kreditgeber in Sie gesetzt haben, und zahlen Sie bitte alle Ihre monatlichen Raten bei Fälligkeit.”

1 comment

  1. Diversifiziere! Bin zu 100% mit D.M. einverstanden! Ebenso mit der Empfehlung an die Kreditnehmer, die Raten alle pünktlich zu bezahlen 😉

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d bloggers like this: